Akademie für Wesenspsychologie


Die Wesenspsychologie basiert auf langjährigen Forschungsergebnissen von Harald Wessbecher, in denen er in über 30 Jahren die gestaltenden und wahrnehmenden Fähigkeiten und Möglichkeiten menschlichen Bewusstseins erforschte und den Menschen zeigte, wie sie in Kontakt  mit ihren oft ungenutzten Bewusstseinskräften kommen und ihr Potenzial entfalten können. Daraus hat er die DES-Methode (Dynamische Entfaltung des Selbst) entwickelt.

Die Idee, eine Akademie zu gründen, die die Wesenspsychologie und die DES-Methode zum Inhalt hat, ist auf Wunsch vieler Anwender der DES-Methode entstanden, die deren positive Auswirkung in der Umsetzung am eigenen Leben erfahren haben und nun mit der DES-Methode selbst als Berater, Referent und Seminarleiter anderen Menschen weiterhelfen wollen oder diese in ihr jetziges Wirken integrieren möchten.

 

weitere Infos:  Akademie für Wesenspsychologie

Ausbildung zum DES-Mentor

„Diese Ausbildung ist für all diejenigen gedacht, die mein Wissen kennen und an sich selbst erfahren haben und Vorträge und Seminare professionell nach der DES-Methode weitergeben oder als Berater und Betreuer sich intensiv um Menschen kümmern wollen.“

 Harald Wessbecher

In dieser Ausbildung werden neben den Inhalten der Wesenspsychologie auch die verborgene energetische Seite gezeigt, die es braucht, um die Herzen der Teilnehmer zu erreichen und ein energetisches Feld zwischen den Teilnehmern und der Gruppe entstehen zu lassen, indem Entwicklung geschehen kann. Veränderung geschieht im Herzen, nicht im Kopf.

Die Ausbildung zum DES- Mentor, DES steht für „ Dynamische Entfaltung des Selbst“ führt auch in einen eigenen Klärungsprozess mit positiven Veränderungen im eigenen Leben. Sie vermittelt Inhalte der Wesenspsychologie, Werkzeuge und Wahrnehmungserweiterung (DES- Methode) und eine innere, jeden Menschen annehmende wohlwollende Haltung.

 

weitere Infos:  Ausbildung zum DES-Mentor